Anmeldung in Zeiten der Pandemie - Corona Maßnahmen

Geändert am Mi, 26 Jan, 2022 um 4:02 NACHMITTAGS

Stand: 26. Januar 2022

Die wechselnden Corona-Verordnungen sind sowohl für Euch als auch für uns eine Herausforderung. Wir als Veranstalter müssen uns an die geltenden Vorgaben halten.


Bitte beachtet daher für Eure Anmeldung zu unseren Seminaren vor Ort und zu den Questen, dass Ihr die Verantwortung dafür tragt, dass Ihr an dem Seminar zu den dann geltenden Bestimmungen teilnehmen könnt.


Es gelten die Bedingungen zum Zeitpunkt der Anmeldung: Wenn Seminare nur unter 2G bzw. 2G+ stattfinden können, ist eine Anmeldung auch nur unter diesen Bedingungen möglich, in diesem Fall als Geimpfte*r und Genesene*r (Gültigkeitsdauer beachten) bzw. mit ärztlichem Attest verbindlich möglich. 


Für den Fall, dass zum Zeitpunkt der Veranstaltung diese auch unter der 3G-Regel möglich ist, werden die verfügbaren Plätze selbstverständlich vergeben. 


Vor Veranstaltungsbeginn müssen wir verbindlich prüfen, ob Ihr die geltenden Voraussetzungen erfüllt. Sollte dies wider Erwarten nicht der Fall sein, ist die Teilnahme nicht möglich. Wir gehen davon aus, dass Ihr Euren Status im Blick habt.


Wir freuen uns, wie wahrscheinlich Ihr auch, wenn wir wieder entspannter zusammen kommen können.


War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren